Mecklenburg-Vorpommern

Pflegefachfrau/ Pflegefachmann (m/w/d)

Generalistische Pflege­ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Ausbildungsberuf

Pflege ist kompetente und ganzheitliche Unterstützung erkrankter oder hilfsbedürftiger Menschen aller Altersstufen. Sie erfordert eine solide fachliche Ausbildung, soziale Kompetenz, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und eine gute Beobachtungsgabe sowie Interesse an medizinischen Zusammenhängen. Viele dieser Aufgaben werden, ebenso wie organisatorische Pflichten und Verwaltungsaufgaben, eigenverantwortlich erledigt und bieten viel Raum für Kreativität.

☛ Theoretische Ausbildung (kostenfrei)

Die Ausbildung erfolgt in Lernfeldern und stützt sich auf folgende Fächer:

▸  Pflegeprozesse und Pflegediagnostik
▸  Anatomie
▸  Physiologie
▸  Krankheitslehre
▸  Psychologie
▸  Soziologie
▸  pädagogisches Arbeiten mit alten Menschen
▸  Alten- und Krankenpflege
▸  Bewegungslehre
▸  Berufsethik und  Berufsgesetze

Je nach Interesse und persönlichen Stärken kannst du dich im dritten Ausbildungsjahr auf einen pflegerischen Schwerpunkt spezialisieren. Oder du setzt die generalistische Ausbildung fort und erwirbst den europaweit anerkannten Abschluss „Pflegefachfrau oder Pflegefachmann“ und bist damit flexibel einsetzbar.

☛ Praktische Ausbildung (kostenfrei)

Verschiedene Praxiseinsätze (insgesamt 2.500 Stunden) in erstklassigen Einrichtungen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft machen die zukünftigen Pflegefachkräfte fit für den Berufsalltag. Dabei sind die Auszubildenden sowohl in der stationären Akut- und Langzeitpflege als auch in der ambulanten Pflege sowie in der pädiatrischen und psychiatrischen Versorgung tätig. Darüber hinaus sind weitere Einsätze in den Bereichen Rehabilitation, Hospiz und Pflegeberatung möglich. Während ihrer praktischen Einsätze werden sie individuell betreut, sowohl von Lehrkräften der Schule als auch von Mitarbeitern der jeweiligen Einrichtung.

Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet an der ecolea | Private Berufliche Schule
(am Standort Stralsund) statt, die praktische Ausbildung wird an einer Einrichtung in der Pflege durchgeführt.

☛ Du möchtest mehr? Ausbildung plus Studium

In Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Nord bietet die ecolea | Private Berufliche Schule ein integriertes Ausbildungs- und Studienprogramm an, welches Schülerinnen und Schülern sowie zukünftigen und bereits examinierten Pflegefachkräften die Möglichkeit eröffnet, parallel zur Ausbildung oder zur Berufstätigkeit ein Bachelorstudium zu absolvieren.

Infos zum Studium für Auszubildende und Absolventen der ecolea in den Bereichen Physio- und Ergotherapie sowie Pflege:

B.Sc. Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft

☛ InfoTage an der ecolea

Welcher Beruf passt am besten zu meinen Interessen? Wie sehen die Berufschancen aus? Wo finde ich die richtige Aus- oder Weiterbildungseinrichtung? Wer nach der Schule eine Ausbildung beginnen möchte oder eine Weiterbildung plant, hat eine Menge Fragen.

Eine gute Orientierungsmöglichkeit bieten die regelmäßigen InfoTage der ecolea. Interessierte haben an diesen Tagen die Möglichkeit, die Theorie- und Praxisräume zu besichtigen, Fragen zu den Aus- und Weiterbildungen zu stellen, sich mit Dozenten und Schülern auszutauschen und natürlich auch ihre Bewerbungen einzureichen.


Info­Tage 2022/2023 (10:00 Uhr - 13:00 Uhr)

▸  21. Mai 2022
▸  25. Juni 2022
▸  24. September 2022
▸  22. Oktober 2022
▸  26. November 2022
▸  28. Januar 2023
▸  25. Februar 2023
▸  23. März 2023
▸  22. April 2023
▸  13. Mai 2023
▸  24. Juni 2023

☛ Willkommen in MV

Lernen & Wohnen in Mecklenburg-Vorpommern: Wer sich für eine Ausbildung an der ecolea entscheidet, erhält von uns hilfreiche Tipps für die Wohnungssuche und einen Mietzuschuss bei Wohnortswechsel. Mehr Infos...

☛ Spätstarter aufgepasst!

Mit unserem LateStarter-Programm ermöglichen wir Spätentschlossenen, Nachzüglern und Wankelmütigen den Einstieg in die Ausbildung bis Mitte Oktober, sofern Restplätze in den Ausbildungen vorhanden sind.

kostenfreie InfoHotline: 0800 | 593 77 77
E-Mail: info@ecolea.de

☛ Jetzt bewerben!

Du möchtest dich für eine Ausbildung an der ecolea Stralsund bewerben? Dann sende deine Bewerbungsunterlagen per Post oder bewirb dich ganz einfach online!

Hinweis zur Bewerbung:
Wer eine Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-mann beginnen möchte,  benötigt zusätzlich einen Ausbildungsvertrag mit einer Einrichtung der der Akut- oder Langzeitpflege (Zugangs-
voraussetzung). Eine Übersicht über Einrichtungen in der Pflege und nähere Informationen erhalten Interessierte im Sekretariat Stralsund.

Telefon.: 03831 | 374 99 69
E-Mail: berufsfachschule.hst@ecolea.de

☛ Folge uns

facebook    |    instagram    |    youtube


Wir setzen einen dieser Schulabschlüsse voraus:

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss und eine 2 jährige Ausbildung

Generalistische Pflege­ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

20

Bettina Linde (InfoHotline) 0800 593 77 77 info@ecolea.de

ecolea | Private Berufliche Schule - Stralsund
Heinrich-Heine-Ring  76
18435  Stralsund 

https://www.ecolea.de

Über uns

Die ecolea | Private Berufliche Schule in Stralsund ist eine Schule in freier Trägerschaft. Motivierte Menschen haben hier die Möglichkeit, fundierte Aus- und Weiterbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich zu absolvieren. Auf eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis legen wir besonders großen Wert, genauso wie auf den individuellen Lernerfolg und eine freundliche Lernatmosphäre.

Weitere Infos

Unsere Ausbildungen (m/w/d) am Standort Stralsund: ▸ Physiotherapeut ▸ Sozialassistent ▸ Erzieher ▸ Kranken- und Altenpflegehelfer ▸ Pflegefachfrau/ -mann Unsere Weiterbildungen (m/w/d) am Standort Stralsund: ▸ Umschulung zum Staatlich anerkannten Kranken- und Altenpflegehelfer (1,5 Jahre) ▸ Verkürzte berufsbegleitende Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/ -mann (2 Jahre) ▸ Zert. Lehrgang für den Praxisanleiter in der Pflege (Grundmodul 200 h)